Archiv der Kategorie 'besondere Termine'

Montag | 20.10.08 | 19:00 | Der Arbeitslohn und seine Freunde – Gewerkschaften Heute – Vortrag und Diskussion mit Peter Decker

Gewerkschaften gehen da von aus, dass der Arbeiter vom Lohn, den der Kapitalist ihm zahlt, nicht leben kann. Deshalb gründen sie sich und kämpfen. Aber wofür? Dafür, dass der Arbeiter vom Lohn, der sich für das Kapital lohnen muss, leben kann. Darüber dementieren sie den Gegensatz zwischen Kapital und Arbeit, von dem sie ausgehen und fordern sehr konservativ die Versöhnung von Kapital und Arbeit. Sie sehen jeden kapitalistischen Umgang mit den Arbeitskräften als vernünftig und nötig an und wollen ihn nur noch gegen unnötige „Unternehmerwillkür“ absichern und mitverantworten. Und wenn es schlimm um ihre Arbeitsstätte steht – sei es weil ihr Kapital in der Konkurrenz unterliegt, oder sei es, dass es an einem anderen Standort noch nützlichere und billigere Arbeitskräfte auszubeuten hofft –, dann fordern sie nur noch Arbeit.
mehr…

30/09/08 Ghost Mice & Gerd Dembowski


(mehr…)

Einladung zum Vorbereitungstreffen für einen „politischen Dienstag“ in der ReBa 84

Warum ein „politischer Dienstag“?
Im Gegensatz zu den 80er und frühen 90er Jahren gibt es heute kaum noch lokale oder bundesweite Vernetzungen von linken bzw. emanzipatorischen Gruppen und Einzelpersonen. Insbesondere die fehlende Kontinuität der Diskussion führte in den letzten Jahren mit dazu, dass eine linke emanzipatorische Bewegung kaum noch eine nennenswerte gesellschaftliche Rolle erlangen konnte. (mehr…)

HAUSGEBURTSTAG

Termine in Kurzform


hatr.org: scheiße zu geld

Festival DACH-2008

Do 08.05. 19:00 reitbahnstrasse 84
Im Rahmen des Kulturaustausches Minsk – Berlin findet das sechste mal in folge im Berliner Kunsthaus Tacheles und in diesem Jahr in der Reitbahnstrasse 84 das Festival DACH-2008 statt.
Elektronisch-Experimentelle Geräuschmusik, Performance und Videokunst aus Belarus: Barfly’s Dreams, Karaoke Vomit, Vlad Buben, Aortha, Kein, Psychical Disbalance Theatre, die Mechaniker der Kultur, The Special Brigade. +VOKÜ!

Unternehmen Krieg – privatisierte Kriegsführung im 21. JH

Seminar mit Dario Azzellini

Freitag, den 16.05.2008 19°° in der Reitbahnstraße 84 in Chemnitz

Der Politikwissenschaftler und Autor des Buches „Unternehmen Krieg“ wird eine Einführung in die Problematik der privatisierten Kriegsführung und der globalen Netzwerke von Militärunternehmen, sowie ihre Rolle als neues Instrument in der internationalen Politik geben. (mehr…)

190 und kein bisschen leiser | 3. Mai

Karl Marx feiert seinen 190 Geburtstag! Das ist für uns in Ex-Karl-Marx-Stadt ein guter Grund uns mal wieder zu bilden und ein bisschen zu feiern.
Losgehen wird das ganze am 3. Mai um 15 Uhr am Karl-Marx-Kopf mit Vorträgen von Robert Kurz zum Thema „Einführung in die Wertkritik“ und Ingo Elbe „Lesarten der Marxschen Theorie“.
Danach wird Holger Burner seinen Propagandarap zum besten geben und am Abend kann Mensch dann noch auf der Reitbahnstr. 84 bei einem Bier über das gehörte Reflektieren und Diskutieren. Für die musikalische Unterhaltung ist auch gesorgt.

(mehr…)

„TEATRO A LA ISLA“ AUF DER SCHLOSSTEICHINSEL | 24.05.08

NEBEN WORKSHOPS ZUM THEMA THEATER, CIRCUS, BEWEGUNG
GIBTS AB 14.00 EIN NETTES KULTURPROGRAMM MIT:

MORLE (jazz/accustic)
TRICOPAN (kaberttistisches duo)
KAMMERIMPROSHOW (weltecho-freestyle-theater-reihe)
REVOLTE SPRINGEN ( polittheater und musik)
LES WALKYRIES (feuer-tanz-performance aus canada)
BLACKFIRE (native- american punkrock)

Infos: www.pyrocatharsis.de/
(mehr…)

Kritik der politischen Ökonomie – Eine Einführung

Der Kapitalismus ist ja angeblich die Beste aller Gesellschaften. Die es besser wissen, haben vermutlich zumindest schon einmal etwas von Karl Marx gehört. Ganz wesentlich ist dabei sein Werk „Das Kapital“ (mehr…)




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: