Archiv der Kategorie 'Aktuelles'

Lebendiges Chemnitz

Aufruf des Bündnisses »Gegen die neue Polizeiverordnung – für eine lebendige, junge Stadt«

Die Stadt plant die Änderung ihrer Polizeiverordnung und da die Änderung eine deutliche Verschärfung darstellt, hat sich ein Bündnis gegen diese Absicht gegründet.
(mehr…)

was bekommt ihr hier eigentlich auf den teller? …oder der reitbahn.vokü beim kochen in den topf geschaut!

asylsuchende finden im supermarkt nicht nur die wunder der warenwelt. zwischen den regalen lauert auch jede menge struktureller rassismus:
einkaufen geht nur mit der chipkarte vom amt — bargeld fehlanzeige! das ist nicht praktisch, sondern diskriminierend und entmündigend. asylsuchende dürfen bestimmte produkte nicht erwerben, sie können nur in wenigen läden einkaufen. das ist oft teurer als nötig, guthaben auf der chipkarte verfällt am ende des monats, es gibt keine möglichkeit geld für dringende anschaffungen zurück zu legen.
bargeld wäre ein schritt zur selbstbestimmung und normalität. (mehr…)

Hände weg vom besetzten Haus in Erfurt

Besetzte Häuser sind bundesweit mittlerweile so selten geworden, dass mensch sie an einer Hand abzählen kann. Auch legale selbstverwaltete Hausprojekte sind meist latent von der Schließung bedroht. Im April 2001 wurde ein Teil des ehemaligen Topf & Söhne- Geländes in Erfurt besetzt. Seit Oktober diesen Jahres ist das Gelände vom Abriss bedroht. Das Grundstück wurde bis zum Beginn des Jahres 2007 notverwaltet und dann an die Domicil Hausbau GmbH und Co KG aus Mühlhausen verkauft. Nachdem der Notverwalter die Besetzung geduldet hatte, kündigte der neue Besitzer Herr Golla nach einer kurzen Zeit der Duldung nun an, dass er alle Gebäude auf dem besetzten Areal so schnell wie möglich abreißen will. Geplant ist an ihrer Stelle ein Gewerbe- und Wohngebiet anzusiedeln. (mehr…)

Scheibenbruch

In der Nacht vom 19. auf den 20.09. wurden in der Reitbahnstraße 84 von Unbekannten 4 Schaufensterscheiben eingeschlagen.
Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3500 Euro.

Deutsche Zustände

Rassistsische Polizeigewalt gegen asylsuchende Mädchen

Am vergangenen Freitag wurden drei nigerianische Mädchen (14, 13 und 8 Jahre alt) unter Personaleinsatz aus vier Polizeiwaagen verfolgt, in Handschellen gelegt, einem der Kinder wurden die Füße gefesselt. Sie wurden massiv verängstigt und beschimpft. (mehr…)

Demo „4/4 GEGEN 88 – SCHÖNER LEBEN OHNE NAZILÄDEN PT. III“ der Antifaschistischen Aktion Karl-Marx-Stadt

NAZIS WEGBASSEN AM 30.05.2008 – 15 UHR CHEMNITZ HAUPTBAHNHOF
4/4 GEGEN 88 -
SCHÖNER LEBEN OHNE NAZILÄDEN PT. III

Aufruf kurz:
Auch Chemnitz hat ein “Thor Steinar”-Problem

Der Laden “Waffen-Army-Shoes” zieht von der Theaterstraße auf die Straße der Nationen um. Am 30.5. öffnet der Laden dann seine Türen. Dabei zeigt sich schon im Vorfeld auf welche Kundschaft es primär abgesehen wird, auf Nazis. (mehr…)

HEIMAT, VOLK UND BRANDANSCHLAG – Aufruf des Bündisses aus aak und ki23 zum 1.Mai

AUFRUF ZUM 1. MAI 2008, 9:00 UHR – CHEMNITZ KARL MARX MONUMENT
In der Nacht vom 28. zum 29. April versuchten unbekannte Täter in Chemnitz einen Brandanschlag auf das Wohn- und Kulturprojekt Reitbahnstraße 84 zu verüben. Mindestens zwei Brandsätze wurden gegen die Fenster und die Plakatwand im Erdgeschoss des Gebäudes geschleudert. (mehr…)

Jungle World Thema „My Squat Is My Castle“

In der letzten Ausgabe der Jungel World ging es um Freiräume und besetzte Häuser. Hier sind ein paar gute und informative Artikel zu lesen: (mehr…)

190 und kein bisschen leiser | 3. Mai

Karl Marx feiert seinen 190 Geburtstag! Das ist für uns in Ex-Karl-Marx-Stadt ein guter Grund uns mal wieder zu bilden und ein bisschen zu feiern.
Losgehen wird das ganze am 3. Mai um 15 Uhr am Karl-Marx-Kopf mit Vorträgen von Robert Kurz zum Thema „Einführung in die Wertkritik“ und Ingo Elbe „Lesarten der Marxschen Theorie“.
Danach wird Holger Burner seinen Propagandarap zum besten geben und am Abend kann Mensch dann noch auf der Reitbahnstr. 84 bei einem Bier über das gehörte Reflektieren und Diskutieren. Für die musikalische Unterhaltung ist auch gesorgt.

(mehr…)

„TEATRO A LA ISLA“ AUF DER SCHLOSSTEICHINSEL | 24.05.08

NEBEN WORKSHOPS ZUM THEMA THEATER, CIRCUS, BEWEGUNG
GIBTS AB 14.00 EIN NETTES KULTURPROGRAMM MIT:

MORLE (jazz/accustic)
TRICOPAN (kaberttistisches duo)
KAMMERIMPROSHOW (weltecho-freestyle-theater-reihe)
REVOLTE SPRINGEN ( polittheater und musik)
LES WALKYRIES (feuer-tanz-performance aus canada)
BLACKFIRE (native- american punkrock)

Infos: www.pyrocatharsis.de/
(mehr…)




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: