5. März: Infos zu den Aktivitäten auf Twitter

Moderiert von Ingo Dubinski (nicht Inka Bause): http://twitter.com/5maerz


3 Antworten auf “5. März: Infos zu den Aktivitäten auf Twitter”


  1. 1 schachti 06. März 2010 um 1:53 Uhr

    lieber jemand der moskau verweigert hat, als jemand der dem mdr die pobacken hinhält! twitter go on!

  2. 2 nachbetrachtung 07. März 2010 um 15:18 Uhr

    Nazis und Proteste am 5. März in Chemnitz
    Gestern am 5. März war in Chemnitz ein Naziaufmarsch anlässlich der Bombardierung von Chemnitz im Zweiten Weltkrieg geplant. Ein breites Bündnis konnte durch eine Blockade eine verkürzte Route für die 750 versammelten Nazis erzwingen. Anreisende Gegendemonstranten per Bus aus Dresden blieben erst im Stau und dann in der Vorkontrolle stecken. Die Demonstration unter dem Motto „Das Tränenmeer trocken legen“ konnte am Abend nicht mehr starten. Ein Bericht aus „Dresdner Sicht“.

    http://de.indymedia.org/2010/03/274970.shtml

    :)>-

  3. 3 poobaer 09. März 2010 um 15:56 Uhr

    bevor der account gelöscht wird, hier noch schnell die besten tweets:

    „Gerüchte sind im Umlauf, Nazis würden indirekt zur Gewalt aufrufen“

    auch nicht schlecht:

    „Bürger_innen versammeln sich am omnibusbahnhof“

    naja…

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: