Archiv für März 2009

Wrackt’s ab, Rockers! Krise und Kritik des Kapitalismus

Vortragsreihe

Mit der „Kernschmelze der Finanzwirtschaft“ vom Oktober 2008 sieht kaum noch ein Beobachter weniger als die tiefste Wirtschaftskrise seit der großen Depression Anfang der Dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts für gekommen.
Linke wie der Rätekommunist Paul Mattick hielten die damalige Weltwirtschaftskrise für „die Todeskrise des Kapitalismus.“ Tatsächlich aber brach der Kapitalismus nicht in sich zusammen, wurde der Kapitalismus nicht durch eine Revolution hinweggefegt, sondern unter der faschistischen Barbarei im Namen seiner Überwindung neu organisiert. „Die Revolution war nicht da, es kam Auschwitz.“ (Gerhard Stapelfeldt) (mehr…)

Was ist falsch am Extremismusbegriff?

Dienstag 24. März | 19:00 Uhr

Vortrag und Diskussion von der Initiative gegen jeden Extremismusbegriff

„Die Initiative gegen jeden Extremismusbegriff ruft das Ende des Extremismus aus.“ Antrieb ist ihnen dabei „nicht die Angst, in die Schmuddelecke »linksextrem« gestellt zu werden“, sondern das Ziel, den „Extremismusbegriff in der wissenschaftlichen und in der politischen
Praxis ganz über Bord zu werfen.“ (mehr…)

Film und Diskussion: Antifascist Attitude (RUS)

Freitag 13. März | 19:00 Uhr

In den letzten Monaten gelangten verstärkt Berichte in die Medien, die über den faschistischen und rassistischen Terror gegen MigrantInnen und Linke in Russland berichten. Vor allem die Angriffe auf nicht slawisch aussehende Menschen haben ein erschreckendes Ausmaß erreicht. Im April 2007 wurde zum Beispiel der 18 jährige rassistische Massenmörder Artur Ryno aus Jekaterinburg verhaftet. Er gestand den Mord an 37 Menschen nichtrussischer Herkunft. (mehr…)

Die Ökonomie des Realsozialismus

Dienstag 17. März | 19.00 Uhr

Vortrag und Diskussion mit Mathias Wiards

Der „real existierende Sozialismus“ ist zusammengebrochen. Diese Tatsache wird gerne genutzt, um jede Kritik an der marktwirtschaftlichen Ordnung als unrealistische Träumerei abzutun – und damit auch jedes politische Konzept, das eine gemeinschaftlich und planvoll organisierte Ökonomie für eine bessere gesellschaftliche Grundlage hält als den Kapitalismus. (mehr…)

Naziaufmarsch | 5. März 2009

Für den 5. März 2009 rufen die Nazis zu einem Trauermarsch entlang der Bernsdorfer Straße in Richtung Innenstadt auf. Ziel dieser Demonstration ist die Kreuzung am Bernsbachplatz, direkt vor der Reitbahnstraße 84. (mehr…)




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: