30/09/08 Ghost Mice & Gerd Dembowski


GHOST MICE sind Hannah (Geige, Gesang aus Bloomington/IN) & Chris (Gitarre, Gesang, Mundharmonika aus Gainesville/FL), zwei Punk-Hochburgen in der, naja, USA-Provinz. Sie machen Punk aus Folk, keinen Folkpunk.
Seit fast einem Jahrzehnt hat sich um sie und Chris‘ Label „Plan-it-X“ eine neue, anarchistische DIY-Szene in den Kellerlöchern der USA entwickelt. Kommend vom Punk & HC spielen GHOST MICE ohne Amps & Mikros in möglichst kleinen Läden, in Büschen, unter Brücken oder im Fanladen. Niemals flach retten GHOST MICE die Authentizität des Punk rüber in ihren Folk. Und klingen dabei fast schon “irisch”. Ihre Songs handeln vom ständigen Kampf gegen sich selbst & den Alltag. Und sind dabei alles andere als verbissen.
Es geht ums Klauen, Seifenkistenrennen, lecker Essen, Trampen, Lieben, Aufbauen radikaler Communities, Tod, Familie, Depression und Selbstmord. Unterstützt werden sie dabei vom auf St.Pauli nicht ganz unbekannten BAFFler (Bündnis Aktiver Fussballfans) Gerd Dembowski, der vorher nicht nur einige seiner Geschichten liest, sondern GHOST MICE gesanglich & mit Kinderinstrumenten begleitet.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: