„Shake the downtown, hit the city!“

Am 10.08.2007 veranstaltet der Verein „Wiederbelebung kulturellen Brachlandes e. V.“ eine bunte Mischung aus Party und Politics.

Das Ganze startet nachmittags ab 16.00 Uhr. Zu erleben gibt es eine Podiumsdiskussion zum Thema „Stadtentwicklung und Jugend in Chemnitz“. Als Diskussionspartner_innen sind Patrick Pritscha (Stadtrat und Stadtentwicklungsexperte), Heidemarie Lüth (Bürgermeisterin für Soziales) und Andere geplant. Redebeiträge sind unter anderem vom Jugendforum Chemnitz zu hören. Außerdem wird über die Wächterhäuser in Leipzig berichtet.

Es gibt die Möglichkeit mitgebrachte T-Shirts im Siebdruckverfahren zu bedrucken. Für Kids wird es garantiert auch nicht langweilig, denn für Kinderspaß wird mit einer Bastelstraße gesorgt sein. Damit niemand hungern muss, wird die Kämpfer_innen-Vokü-Crew alle lecker bekochen.

Und natürlich gibt’s auch was für den akkustischen Genuss. Es spielen live:
Placid to Acid (Metal, Chemnitz),
Head Ahead (Rock, Chemnitz, www.myspace.com/headahead),
Detlef K. (Polit-Liedermacher, Berlin),
Geigerzähler (Polit-Liedermacher, Berlin, www.myspace.com/geigerzaehler).

Party draußen bis 22.00 Uhr, danach gehts in der Reitbahnstraße 84 weiter bis open end.


2 Antworten auf “„Shake the downtown, hit the city!“”


  1. 1 großmaul 27. Juli 2007 um 17:20 Uhr

    dann legt bitte detlev k. fesseln an, zeitlich mein ich.

  2. 2 SAEKQUAEK 07. August 2007 um 13:32 Uhr

    DETLEV K. FÄLLT AUS

    Aus gesundheitlichen Gründen kann Detlev K. am 10.08 leider nicht kommen. Gute Besserung!

    Say YEAH stay YEAH!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: