Freie Presse Donnerstag, den 28. Juni 2007

Hausbesetzer haben Frist bis Dienstag

Die Besetzer des Hauses an der Karl-Immermann-Straße wollen bis spätestens Montagabend über einen Nutzungsvertrag mit der Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-GmbH (GGG) für das leer stehende Gebäude an der Ecke Bernsdorfer/ Gustav-Freytag-Straße als Alternativobjekt entscheiden. Das sagte gestern einer der Hausbesetzer nach Besichtigung des Objektes. Die GGG erwarte bis Dienstag eine Entscheidung. Das Unternehmen war gestern für eine Stellungnahme nicht erreichbar. Rund 30 Jugendliche besetzen seit acht Tagen ein Gebäude nahe dem Bernsbachplatz. Die GGG hatte am Dienstag entschieden, das Haus muss geräumt werden. (TORE)





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: